Wir helfen Ihnen gerne !

0 77 20 / 83 01 - 0

Dr. Reuschling, Wolper & Partner

 

Substanz durch Wissen
Substanz
durch
Wissen

Dr. Reuschling, Wolper & Partner mbB

Wirtschaftsprüfer • Steuerberater • Rechtsanwalt

Hirschbergstraße 40 • 78054 VS-Schwenningen

Aktuelle Nachrichten

Montag, 11. Dezember 2017

Wertersatz für vermittelten Ehrendoktor entspricht Vertragsentgelt

weiterlesen

Montag, 11. Dezember 2017

Rechte von Kreuzfahrturlaubern gestärkt: Automatische Abbuchung von Trinkgeldern unzulässig

weiterlesen

Montag, 11. Dezember 2017

EU und Japan schließen Wirtschaftspartnerschaftsabkommen ab

weiterlesen

Montag, 11. Dezember 2017

Bundesverfassungsgericht soll über Mietpreisbremse entscheiden

weiterlesen

Montag, 11. Dezember 2017

Erkrankung vor Prüfung erfordert rasches Handeln des Prüflings

weiterlesen

Weitere Nachrichten

Wer im Unterhaltsverfahren falsche Angaben macht, kann seinen Unterhaltsanspruch verlieren

vom 16.10.2017

Nach einer Trennung kann der bedürftige Ehegatte Unterhalt vom ehemaligen Partner verlangen, wenn dieser über mehr Einkommen als der andere verfügt. Das Gericht kann aber auch einem eigentlich Berechtigten Unterhalt versagen, wenn er im Prozess nicht die Wahrheit sagt und zum Beispiel eigenes Einkommen verschweigt. So entschied das OLG Oldenburg (Az. 3 UF 92/17).

... weiter zum ausführlichen Bericht auf Datev.de