Wir helfen Ihnen gerne !

0 77 20 / 83 01 - 0

Dr. Reuschling, Wolper & Partner

 

Substanz durch Wissen
Substanz
durch
Wissen

Dr. Reuschling, Wolper & Partner mbB

Wirtschaftsprüfer • Steuerberater • Rechtsanwalt

Hirschbergstraße 40 • 78054 VS-Schwenningen

Aktuelle Nachrichten

Montag, 23. Oktober 2017

Straßensperrung wegen hohen Querungszahlen von Fußgängern ist falsches Mittel

weiterlesen

Montag, 23. Oktober 2017

Berufszulassungsregelung für Wohnimmobilienverwalter im BGBl. veröffentlicht

weiterlesen

Montag, 23. Oktober 2017

Lärm von Schulsportanlage ist von Nachbarn hinzunehmen

weiterlesen

Montag, 23. Oktober 2017

Handelskammer unterliegt nicht den Veröffentlichungspflichten des Hamburgischen Transparenzgesetzes

weiterlesen

Montag, 23. Oktober 2017

Expedia.de muss gängige Zahlungsmöglichkeit kostenlos anbieten

weiterlesen

Weitere Nachrichten

Radweg entgegen der Fahrtrichtung genutzt - 1/3 Mitverschulden

vom 30.08.2017

Das OLG Hamm hat entschieden, dass eine Radfahrerin, die beim Befahren eines Radweges entgegen der Fahrtrichtung mit einem wartepflichtigen Pkw kollidiert, 1/3 ihres Schadens selbst tragen muss. Dass sie keinen Schutzhelm getragen habe, erhöhe - bei dem Unfallereignis aus dem Jahre 2013 - ihren Eigenhaftungsanteil nicht (Az. 9 U 173/16).

... weiter zum ausführlichen Bericht auf Datev.de