Wir helfen Ihnen gerne !

0 77 20 / 83 01 - 0

Dr. Reuschling, Wolper & Partner

 

Substanz durch Wissen
Substanz
durch
Wissen

Dr. Reuschling, Wolper & Partner mbB

Wirtschaftsprüfer • Steuerberater • Rechtsanwalt

Hirschbergstraße 40 • 78054 VS-Schwenningen

Aktuelle Nachrichten

Dienstag, 16. Januar 2018

Altersbeschränkungen für Paintball bestätigt

weiterlesen

Dienstag, 16. Januar 2018

Sonntagsarbeit bei Amazon rechtswidrig

weiterlesen

Dienstag, 16. Januar 2018

Kommission genehmigt polnische Beihilfe für Schiffbau und prüft Pauschalsteuer für Werften

weiterlesen

Dienstag, 16. Januar 2018

Herstellung unechter Gebührenquittungen: Dienstentfernung eines Polizeibeamten

weiterlesen

Montag, 15. Januar 2018

Bestandskräftige Prüfungsentscheidung ist trotz Verfahrensfehlers grundsätzlich nicht änderbar

weiterlesen

Weitere Nachrichten

BFH zum Veranlagungswahlrecht: Einspruchsbefugnis des Insolvenzverwalters gegen einen für die Zeit nach Insolvenzeröffnung ergangenen Zusammenveranlagungsbescheid

vom 22.11.2017

Der BFH hatte zu entscheiden, ob ein Treuhänder/Insolvenzverwalter die Befugnis hat, gegen den an den Insolvenzschuldner bekannt gegebenen und ausdrücklich gegen das insolvenzfreie Vermögen gerichteten Einkommensteuerbescheid zulässig Einspruch einzulegen und die Durchführung einer getrennten Veranlagung, statt vorher einer Zusammenveranlagung zu begehren (Az. III R 12/16).

... weiter zum ausführlichen Bericht auf Datev.de