Wir helfen Ihnen gerne !

0 77 20 / 83 01 - 0

Dr. Reuschling, Wolper & Partner

 

Substanz durch Wissen
Substanz
durch
Wissen

Dr. Reuschling, Wolper & Partner mbB

Wirtschaftsprüfer | Steuerberater | Rechtsanwalt

Hirschbergstraße 40 | 78054 VS-Schwenningen

Aktuelle Nachrichten

Dienstag, 18. September 2018

Mindestlohn - arbeitsvertragliche Ausschlussfrist

weiterlesen

Dienstag, 18. September 2018

Kein Handlungsbedarf im Erbrecht

weiterlesen

Dienstag, 18. September 2018

Unterlassungsanspruch gegen Straßenlärm in Oppenheim verjährt

weiterlesen

Dienstag, 18. September 2018

Beitragsbescheide der IHKs Lüneburg-Wolfsburg und Braunschweig teilweise unzulässig

weiterlesen

Dienstag, 18. September 2018

Gewerkschaftsausschluss verfristet

weiterlesen

Weitere Nachrichten

Eine nur nach ausländischem Recht zulässige Vereinbarung über die Verteilung des Nachlasses führt zu einer Zuwendung durch den Erben

vom 16.07.2018

Das FG Münster hat entschieden, dass eine - nach britischem Recht zulässige - nach dem Tod des Erblassers abweichend vom Testament getroffene Vereinbarung über die Verteilung des Nachlasses ("Deed of Variation") eine freigiebige Zuwendung durch den Erben darstellt (Az. 3 K 2050/16).

... weiter zum ausführlichen Bericht auf Datev.de