Wir helfen Ihnen gerne !

0 77 20 / 83 01 - 0

Dr. Reuschling, Wolper & Partner

 

Substanz durch Wissen
Substanz
durch
Wissen

Dr. Reuschling, Wolper & Partner mbB

Wirtschaftsprüfer | Steuerberater | Rechtsanwalt

Hirschbergstraße 40 | 78054 VS-Schwenningen

Aktuelle Nachrichten

Dienstag, 19. Juni 2018

Ungewollt schwanger - Gynäkologe haftet nicht

weiterlesen

Dienstag, 19. Juni 2018

ifo Institut setzt Konjunkturprognose deutlich herunter

weiterlesen

Dienstag, 19. Juni 2018

Erfolglose Verfassungsbeschwerden zur Zusatzversorgung im öffentlichen Dienst

weiterlesen

Dienstag, 19. Juni 2018

BAMF verliert Verfahren über die Entfristung einer Bonner Mitarbeiterin

weiterlesen

Dienstag, 19. Juni 2018

Bundesregierung verlängert Mikrokreditfonds Deutschland

weiterlesen

Weitere Nachrichten

Beweislastumkehr nach grobem Behandlungsfehler entfällt, wenn Patient ärztliche Empfehlungen missachtet

vom 02.05.2018

Die mit einem groben ärztlichen Behandlungsfehler verbundene Beweislastumkehr kann entfallen, wenn ein Patient in vorwerfbarer Weise ärztliche Anordnungen oder Empfehlungen missachtet, so eine mögliche Mitursache für den erlittenen Gesundheitsschaden setzt und dazu beiträgt, dass der Verlauf des Behandlungsgeschehens nicht mehr aufgeklärt werden kann. So entschied das OLG Hamm (Az. 26 U 72/17).

... weiter zum ausführlichen Bericht auf Datev.de