Wir helfen Ihnen gerne !

0 77 20 / 83 01 - 0

Dr. Reuschling, Wolper & Partner

 

Substanz durch Wissen
Substanz
durch
Wissen

Dr. Reuschling, Wolper & Partner mbB

Wirtschaftsprüfer | Steuerberater | Rechtsanwalt

Hirschbergstraße 40 | 78054 VS-Schwenningen

Aktuelle Nachrichten

Freitag, 17. Januar 2020

Berufsschüler muss Schule wegen nicht entschuldigter Fehlzeiten verlassen

weiterlesen

Freitag, 17. Januar 2020

Unternehmen nehmen Digitalisierung zunehmend positiv wahr

weiterlesen

Freitag, 17. Januar 2020

Kein Schmerzensgeld für den an versetzten Handlaufrohren fast abgerissenen Kinderfinger

weiterlesen

Freitag, 17. Januar 2020

Unternehmensnachfolge wird zur immer größeren Herausforderung - besonders im Osten

weiterlesen

Freitag, 17. Januar 2020

Rezessionsrisiko kräftig gesunken

weiterlesen

Weitere Nachrichten

beA-Nutzung bei gescheitertem Fax-Versand

vom 15.01.2020

Scheitert die Übertragung eines fristgebundenen Schriftsatzes per Telefax, ist der Rechtsanwalt verpflichtet, den Schriftsatz über das beA zu versenden. Das Unterlassen sei der vertretenen Partei nur dann nicht gem. § 85 II ZPO als schuldhaftes Versäumnis zuzurechnen, wenn glaubhaft gemacht wird, dass die Übermittlung aus dem beA nicht möglich gewesen wäre. Auf die Entscheidung des OLG Dresden wies die BRAK hin (Az. 4 U 2188/19).

... weiter zum ausführlichen Bericht auf Datev.de