Wir helfen Ihnen gerne !

0 77 20 / 83 01 - 0

Dr. Reuschling, Wolper & Partner

 

Substanz durch Wissen
Substanz
durch
Wissen

Dr. Reuschling, Wolper & Partner mbB

Wirtschaftsprüfer | Steuerberater | Rechtsanwalt

Hirschbergstraße 40 | 78054 VS-Schwenningen

Aktuelle Nachrichten

Dienstag, 18. September 2018

Mindestlohn - arbeitsvertragliche Ausschlussfrist

weiterlesen

Dienstag, 18. September 2018

Kein Handlungsbedarf im Erbrecht

weiterlesen

Dienstag, 18. September 2018

Unterlassungsanspruch gegen Straßenlärm in Oppenheim verjährt

weiterlesen

Dienstag, 18. September 2018

Beitragsbescheide der IHKs Lüneburg-Wolfsburg und Braunschweig teilweise unzulässig

weiterlesen

Dienstag, 18. September 2018

Gewerkschaftsausschluss verfristet

weiterlesen

Weitere Nachrichten

BFH: Anwendung der 1 %-Regelung in Fällen, in denen die hiernach ermittelte Nutzungsentnahme 50 % der Gesamtaufwendungen für das Kfz übersteigt

vom 20.08.2018

Der BFH hatte zu entscheiden, ob in Fällen, in denen der Stpfl. einen Gebrauchtwagen nutzt, der typischerweise bei der Anschaffung schon deutlich unter dem Listenpreis erworben wurde, eine verfassungskonforme Auslegung des § 6 Abs.1 Nr. 4 Satz 2 EStG nötig und möglich ist, aufgrund derer eine Beschränkung der Nutzungsentnahme auf die tatsächlich angefallenen Kosten im Veranlagungszeitraum zu erfolgen hat, weil die Typisierung durch die 1 %-Regelung zu zwingend falschen Ergebnissen führt (Az. X R 28/15).

... weiter zum ausführlichen Bericht auf Datev.de